Herzlich willkommen auf ArtXup

 

Willkommen bei Urs Pfister, RAKU-Keramik

RAKU ist ursprünglich eine japanische Töpfertechnik, bei der die Keramik glühend aus dem Ofen genommen wird. Eine Reduktion der Glasur in Sägespänen schliesst sich an.
Beim RAKU-Brand im offenen Feuer entstehen einzigartige Glasuren. Kein Stück sieht wie das andere aus. Die Ergebnisse sind nicht wiederholbar. Typisch für RAKU-Arbeiten sind die feinen Glasurrisse, das Craquelée. Beim RAKU-Brennprozess spielt der Zufall eine bedeutende Rolle. Mit zunehmender Erfahrung wird der Zufall aber - in gewissen Grenzen - steuerbar. Zu erleben, welche Farbspiele sich aus einer einzigen Glasur entwickeln können, ist für mich beim Abenteuer mit Erde, Feuer, Wasser und Luft immer wieder faszinierend.